Martin-Luther-King Schule

Untitled Document

Aktuelles

Nikolaussingen am 8.12.2017

Beim alljährlichen Nikolaussingen der 4 Geismarer Schulen (Käthe-Kollwitz-Schule, Heinrich-Böll-Schule, Adolf-Reichwein-Schule und Martin-Luther-King-Schule) stimmten sich alle auf die Adventszeit ein. Das Singen fand erneut in der Pausenhalle der Martin-Luther-King-Schule statt.

Besuch der Göttinger Stadtbibliothek

Am 1.12.17 machte die 6. Klasse einen Ausflug in die Göttinger Stadtbibliothek. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten Stationen zum Thema „Vom Buch zum Computer“. Ein Heft und ein Helikopter aus Papier sind ebenfalls liebevoll hergestellt worden und konnten im Anschluss an den Vormittag mitgenommen werden.

Der Schultag endete nach einer Fahrt mit dem Hochrad auf dem Weihnachtsmarkt. Eine warme Mahlzeit und ein Crepes zum Nachtisch wurden mit einem warmen Kakao verzehrt. Die Schüler und Schülerinnen waren sehr motiviert und begeistert gewesen.

Lesewerkstatt der Klasse 6

Am 24.11.17 kam Frau Schmitt in die Klasse 6 und las gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen ein Buch, welches vom Roma-Center Göttingen veröffentlicht wurde: „Sunita und Mira feiern Herdelezi“. Frau Zweckstetter vermittelte den Kontakt zur Trainerin, die spielerisch und künstlerisch den Zugang zum Buch ermöglicht hatte. Vier Kinder lasen abwechselnd und mit einer großen Motivation die Texte in Romanes vor. Alle gemeinsam lasen abwechselnd den deutschen Text dazu. Am Ende feierten wir spielerisch Herdelezi mit Baklava bei Kerzenschein.

Trau dich! Das Motto der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchwoche

Am 24.10.17 kam Frau Katja Alves, im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche, vier Unterrichtsstunden für eine Schreibwerkstatt in die Klasse 6 der Martin- Luther- King- Schule. Die Schüler und Schülerinnen waren motiviert und arbeiteten fleißig mit. Sie konnten zum einen mit Bausteinen eigene Geschichten kreieren und darstellen.

Zum anderen konnten sich die Schüler und Schülerinnen beim Vorlesen einiger Textstellen des Buches: 1000 Gründe, warum ich unmöglich nach Portugal kann, gut in die Hauptfigur des Buches einfühlen und fiktive Lösungsvorschläge erstellen. Gemeinsam stellten die Gruppen ihre Ergebnisse der Klasse vor.

Der Vormittag war kurzweilig, ansprechend und gelungen präsentiert.

 

 

Weitere Aktivitäten und Aktionen der Martin-Luther-King-Schule sind unter Schulleben zu finden.