Martin-Luther-King Schule

Untitled Document

Projekt „Frühstückstüten“

„Manche Kinder könnten besser lernen, wenn sie morgens ausreichend und gesund gefrühstückt hätten.“ Dank dieser Erkenntnis rief Renate Persitzky einst mit vielen freiwilligen Helferinnen das Schulfrühstück an der MLK ins Leben.

Dieses Frühstück hat inzwischen einen festen Platz im Schulalltag der Schülerinnen und Schüler, ist für viele unverzichtbar und die Lernleistung ist deutlich erhöht.
Seit Beginn des Schuljahres 2012/13 wird die Organisation des Frühstücks von der Göttinger Tafel e.V. durchgeführt.

Geleitet wird das Projekt von Dominik Nebel, der über die Lidl-Pfandspende finanziert wird.

Gemeinsam mit Ehrenamtlichen bereitet er für ca. 50 Kinder täglich morgens ein gesundes Frühstück zu.

Ohne die Lebensmittelspenden der Bäckerei Küster, des Rewe-Marktes in Geismar, der Fleischerei Börner Eisenacher GmbH und ohne Bereitstellung von Tüten der Apotheke Dr. Anschütz wäre dieses Projekt nicht möglich.