Martin-Luther-King Schule

Untitled Document

DaZ – Deutsch als Zweitsprache

DaZ – was ist das? DaZ ist ein eigenständiges Fach und heißt „Deutsch als Zweitsprache“. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler, deren Erstsprache nicht Deutsch ist.Die Martin-Luther-King-Schule besuchen zur Zeit ca. 90 Schülerinnen und Schüler. Davon haben viele eine andere Muttersprache. Unsere Schülerinnen und Schüler sprechen zu Hause albanisch, arabisch, kurdisch, türkisch, russisch, polnisch und griechisch. Deutsch lernen sie erst später, manchmal erst in der Schule. DaZ ist für die Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache brauchen. Das trifft auch auf Schülerinnen und Schüler zu, die in Deutschland geboren sind. Manche sprechen trotzdem nur sehr rudimentär Deutsch. Der Martin-Luther-King-Schule stehen zur Zeit leider nur sehr wenige Unterrichtsstunden für dieses Fach zur Verfügung. Viel zu wenig! Wir hoffen auf mehr im neuen Schuljahr!